Solohornist Mike Roberts 2011

Solohornist Mike Roberts spielt das berühmte Hornkonzert von Richard Strauß

Auftritt im Jagdschloss, 19. November 2010, 19:30 Uhr

Ein Solokonzert mit höchsten Anforderungen an den Solisten Mike Roberts.

Am Freitag, den 19. November 2010 veranstaltet die Platin-Scala ein Konzert der Extraklasse im Schloss.
Die Besucher dürfen sich auf das berühmte Hornkonzert von Richard Strauss freuen - Nr. 1 in Es Dur op 11, 1. Satz Allegro, 2. Satz Andante und 3. Satz Rondo Allegro -. Richard Strauss schrieb dieses Hornkonzert im Alter von 18 Jahren zu Ehren seines Vaters Franz, der bei der Königlich-Bayerischen Hofkapelle in München 1. Hornist war. Dreiklangmotive und Echoeffekte dominieren dieses virtuose 'Jagdstück', welches vom Solisten große technische Erfahrung erfordert.

Dieses Know-how bringt Mike Roberts mit. Geboren in Indianapolis im Staate Indiana, studierte er in der California State University Northridge. Nach weiteren Studien von 1976-1978 am California Institute of the Arts in Los Angeles, setzte er seine Ausbildung bei Prof. Hermann Baumann an der Folkwang Hochschule für Musik in Essen fort. Neben seinem Engagement als Solohornist am Aachener Sinfonieorchester erhielt er unzählige Einladungen als Solist und wirkt in den verschiedensten Ensembles. Darüberhinaus ist er oft als Gast bei internationalen Festspielen zu erleben.

Zu hören sind ebenfalls das Hornensemble 'Hornissimo' unter der Leitung von Matthias Reißner. Mit dabei ist auch Viola Zimmermann. Die musikalische Gesamtleitung hat Prof. Wolfgang Trommer aus Aachen, der auch Mike Roberts am Konzertflügel begleiten wird.

Vor Konzertbeginn und in der Pause ist für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Kartentelefon: 02932 - 483-16 (Frau Heuvel)


Programm

Begrüßung der Gäste: Viola Zimmermann
1. Reid Pool "Hunters Delight" Hornissimo
2. Oscar Franz "Nachtgesang" Hornissimo
3. Bach/Gounod "Ave Maria" Viola Zimmermann
4. Trad. "Hornquartett" Hornissimo
5. Richard Strauß "Hornkonzert in Es Dur Op. 11" Mike Roberts
Allegro-Andante-Rondo Allegro

Pause

6. Franz Schubert "Duo für 2 Hörner in Es Dur" M.Roberts/M. Reißner
Nr. 2 Allegro Nr. 1 Allegretto
7. Bizet (Carmen) "Près des remparts de Séville" Viola Zimmermann
8. R. Schumann "Träumerei" Wolfgang Trommer
9. Franz Schubert "Duo für 2 Hörner in Es Dur" M. Roberts/M.Reißner
Nr. 5 Allegro und Nr. 4 Allegro
10. Kirta Marsch "Frippery Nr. 17" Hornissimo
11. Saint-Saens "Arie der Dalila" Samson et Dalila Viola Zimmermann
12. Finale "Guten Abend, gute Nacht" Alle Beteiligte

Änderungen vorbehalten